ESF-BAMF

ESF-BAMF – Deutsch für den Beruf für Menschen mit Migrationshintergrund

Die VHS Flensburg bietet in Kooperation mit der bequa Flensburg und der VHS Husum berufsbezogene Deutschförderung für Menschen mit Migrationshintergrund an, die Arbeit suchen oder in ihrem Beruf weiterkommen wollen.

Die Kurse werden vom Europäischen Sozialfonds (ESF) gefördert und vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) organisiert.

Die Kurse bestehen aus

  • berufsbezogenem Deutschunterricht
  • Fachunterricht
  • Praktikum
  • Betriebsbesichtigungen

Ein Kurs hat maximal 730 Unterrichtsstunden und dauert ca. 6 Monate.

Nach einem Kurs sollen Sie sprachlich und fachlich so gut qualifiziert sein, dass Sie leichter eine Arbeitsstelle finden oder an einer beruflichen Ausbildung oder Weiterbildung teilnehmen können.

Ansprechpartner bequa Flensburg
Thomas Beckmann
Tel. 0461 1503-240
t.beckmann@bequa.de
Ansprechpartnerin VHS Flensburg
Franziska Göttsche
Tel. 0461 851-175
goettsche.franziska@stadt.flensburg.de

Europäische UnionEuropäischer Sozialfond für DeutschlandBundesministerium für Migration und FlüchtlingeVolkshochschule Flensburg