Auf Kurs 45+

Auf Kurs 45+ – Projektwerkstätten und Patenbetriebe als neue Chance der beruflichen Integration älterer Arbeitnehmer/-innen

Frauen und Männer ab 45 Jahre mit unterschiedlicher Bildung, Berufserfahrung und Qualifikation haben die Möglichkeit, in dem Projekt „Auf Kurs 45+“ aktiv zu werden und die vielseitigen Angebote zu nutzen. Voraussetzung ist der Leistungsbezug im Jobcenter Flensburg. Die Integration in das Projekt erfolgt über das Projektteam „NETZWERK 45 PLUS“ im Jobcenter Flensburg.

Das Projekt hat folgende inhaltliche Schwerpunkte:

  • Stärkung der individuellen Potenziale und Schlüsselqualifikationen im Hinblick auf eine Arbeitsaufnahme auf dem ersten Arbeitsmarkt
  • Unterstützung bei der Erstellung/Aktualisierung von Bewerbungsunterlagen
  • Bewerbungstraining in Workshops und im Einzelcoaching
  • Kennenlernen der Arbeitsabläufe in regionalen Betrieben über Betriebsbesichtigungen und Praktika
  • Qualifizierungsangebote im Bereich EDV sowie im handwerklich-künstlerischen Bereich
  • Angebote zur Gesundheitsförderung (Bewegung, Entspannung, Ernährung)
  • Administrative Unterstützung von Teilnehmenden und Betrieben bei Arbeitsaufnahme

Die Regelteilnahme erstreckt sich über 6 Monate. Die wöchentliche Anwesenheit wird individuell vereinbart. Bei Vermittlung in ein versicherungspflichtiges Arbeitsverhältnis kann das Projekt jederzeit vorzeitig beendet werden.

Projektkoordination und pädagogische Begleitung

bequa Flensburg mbH
Schiffbrücke 43-45
24939 Flensburg Anfahrt und Rotenplanner
Fax 0461 1503-100

Karen Selent
Tel. 0461 1503-141
k.selent@bequa.de

Dörte Jurascheck
Tel. 0461 1503-157
d.jurascheck@bequa.de

Bernd Stapelfeldt
Tel. 0461 1503-270
b.stapelfeldt@bequa.de

Martina Kock
Tel. 0461 1503-314
m.kock@bequa.de

JobCenter Flensburg