MIK

MIK – Männer-Integration-Kompetenzen
Wege junger Männer zwischen Biographiearbeit und beruflicher Integration

Download
Broschüre
PDF, 1,5MB

„MIK“ ist ein Projektangebot für junge Männer zwischen 25 und 35 Jahren, die in Flensburg leben und Arbeitslosengeld II (Hartz IV) bekommen.

„MIK“ geht ganz unmittelbar auf die besonderen Bedürfnisse junger Männer bei der beruflichen Integration ein. Wo gibt es Besonderheiten in der bisherigen Lebensgeschichte? Welche Bedeutung haben die bisherigen Erfahrungen der Männer für ihre Berufswahl? Welche Interessen und Stärken sind vielleicht noch gar nicht erkannt worden, um ein Berufsleben erfolgreich zu machen? All diese Themen stehen im Mittelpunkt der abwechslungsreichen Projektarbeit und eröffnen den Teilnehmern ganz neue Berufsperspektiven.

Sie möchten

  • Herausforderungen annehmen und Dinge ausprobieren, die Sie bislang noch nicht gemacht haben.
  • in spannenden Projekten mitarbeiten, die anderen Menschen helfen können.
  • in der handwerklichen Arbeit Neues lernen, was Sie auch in Ihrem täglichen Leben gebrauchen können.
  • Sport treiben und aktiv sein.
  • neue Ideen für Ihre berufliche Zukunft entwickeln und diese gleich ausprobieren, z.B. in einem betrieblichen Praktikum.

Wir

  • unterstützen Sie dabei und gestalten mit Ihnen gemeinsam einen vielfältigen Arbeitstag (in der Regel 20 Wochenstunden).
  • stellen Kontakte zu Betrieben her, in denen Sie vielleicht eine Stelle finden werden.
  • sind vor allem dann für Sie da, wenn es einmal nicht so gut läuft, wenn es Probleme gibt mit Freunden, oder Kollegen, in der Familie, mit der eigenen Wohnung, mit Schulden oder Behörden oder …

Das Angebot findet von Mo-Fr jeweils am Vormittag statt. Die Teilnahmedauer am Projekt beträgt in der Regel bis zu 12 Monate.

Die TeilnehmerInnen erhalten von ihren Integrationsfachkräften im Jobcenter/ in der Agentur für Arbeit einen Gutschein für eine Maßnahme zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung (MAbE).

Kontakt

Projekt „MIK“
bequa Flensburg
Husumer Straße 6
24941 Flensburg Anfahrt und Rotenplanner
info@bequa.de
Ansprechpartner/-innen
Göran Neumann
Tel. 0461 1503-337

Ireen Luna
Tel. 0461 1503-213

JobCenter FlensburgJobCenter Schleswig-FlensburgBundesagentur für Arbeit