work in touch – berufliche Qualifizierung von langzeitarbeitslosen Menschen über 25 Jahre in enger Kooperation mit Patenbetrieben

Neue Erfahrungen in einem aktiven Bewerbungsprozess

Projektidee

Der „Job-Campus“ richtet sich an langzeitarbeitslose Menschen ab 15 Jahren und dabei insbesondere an Neuantragsteller/-innen auf Leistungen des Jobcenters Flensburg. In der Tradition des niederländischen „Werkakademie-Ansatzes“ erhalten die Teilnehmer/-innen die Möglichkeit, ihren beruflichen Integrationsprozess aktiv (neu) zu gestalten. Immer mit dem Ziel einer schnellen (Wieder)-Eingliederung in den ersten Arbeitsmarkt wird allen zugewiesenen Teilnehmer/-innen ein breites Spektrum an Unterstützungsmöglichkeiten angeboten, das von der allgemeinen Erarbeitung individueller Stärken bis hin zur konkreten Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen reicht.

Konkret

Sie möchten u. a.

Rahmenbedingungen

Kontakt

Informieren Sie sich gerne direkt bei uns oder wenden Sie sich an Ihre Ansprechpartner/-innen im Jobcenter!

Projektkoordination, -durchführung und pädagogische Beratung:
Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Flensburg (bequa)
Nikolaistraße 3, 24937 Flensburg

Mitarbeiter/-innen der bequa:

Lily David: Tel. (0461) 1503-154
Nina Hauke Tel. (0461) 1503-218
Antje Münker: Tel. (0461) 1503-218

e-mail: job-campus@bequa.de
www.bequa.de

Mitarbeiterin des Jobcenters:
Tel. (0461) 1503-162
e-mail: job-campus@bequa.de

 

In Kooperation mit und gefördert durch:
Jobcenter Flensburg

Jobcenter Flensburg