Bequa- Mitarbeiter*innen helfen mit Spendenaufruf – Donnerstag 26.03.2020

Unter der aktuellen Kontaktsperre leiden nicht nur die sozialen Beziehungen vieler Projektteilnehmer*innen der bequa. Aufgrund u.a. geschlossener Tafeln geraten einige ungewollt in einen Versorgungsengpass.

Mitarbeiter*innen des Projektes  „Check“ in Kappeln starteten kurzerhand einen Lebensmittelspendenaufruf und erfuhren eine überwältigende Resonanz.

Dank großer Solidarität und spontaner Spendenbereitschaft Kappelner Geschäfte und Einrichtungen, konnten zahlreiche Teilnehmer*innen nun mit einem „Carepakete“ ausgestattet werden!

Unser besonderer Dank gilt der katholischen Gemeinde Süderbrarup, die uns sofort Grundnahrungsmittel zur Verfügung stellte!