Aktivitäten aus der “ZAPP BOX”

„Mir fällt die Decke auf den Kopf“ – „Ich will mal wieder was Produktives und Sinnvolles machen“ – „Ich will was erleben!“

Solche und ähnliche Aussagen hören die Pädagog*innen des Projektes ZAPP in den vergangenen Monaten immer wieder von einigen ihrer Teilnehmer*innen, denen sie (Dank Corona) seit fast einem Jahr nur noch mit Abstand begegnen dürfen. Das hat sie auf die Idee gebracht, die „ZAPP-Aktiv-Box“ zu erfinden.

Ähnlich und nach dem Prinzip „Call and Collect“ haben die Teilnehmer*innen seit Mitte Januar die Möglichkeit, eine von 6 Aktiv-Boxen beim Projekt ZAPP in der Neustadt auszuleihen…

Was ist drin in meiner Box? Vor dem Ausleihen stimmen die Projektmitarbeiter*innen mit jedem/jeder Interessent*in (über Handy, E-Mail oder Messenger) ab, welche Inhalte momentan im Angebot sind und welche Interessen berücksichtigt werden können.

Das Angebot reicht momentan von den Zutaten + Rezept für leckere Schoko-Muffins über Kunst und Malerei für den Küchentisch bis hin zu den herausfordernden Bausätzen für die eigenen vier Wände – und es kommen regelmäßig neue Angebote hinzu.

 Alles ist drin: In den Boxen finden die Entleiher*innen auch gleich das nötige Werkzeug wie z.B. Farben, Pinsel, Backformen, Anleitung usw.. Bei Problemen z.B. mit Rezepten oder Bauanleitungen stehen die Pädagog*innen selbstverständlich mit Rat und hilfreichen Tipps zur Verfügung! Ansonsten heißt es unboxing, ausprobieren und Spaß haben.

Neugierig? Die Ausgabe ist in der Regel montags und die Rückgabe der benutzen Boxen erfolgt freitags. Mit den Entleiher*innen wird eine bestimmte Uhrzeit für die Übergabe am Projekthaus in der Neustadt vereinbart – alles sicher, mit viel Abstand, voll desinfiziert und kostenlos!

Das ZAPP-Team hofft, mit dieser neuen Aktion einige Teilnehmer*innen anzuregen, aus dem doch sehr begrenzten Corona-Alltag auszubrechen. Das Team möchte zeigen, dass nicht alles „Lockdown“ ist und es trotz der eingeschränkten Aktivitäten und Kontakte doch noch kleine und große Herausforderungen im Alltag geben kann, die sogar Spaß machen können. 

Gleichzeitig möchten die Pädagog*innen der bequa mit ihrer Aktion darauf aufmerksam machen, wie wichtig es ist, auch die Bedürfnisse und Belange der Jugendlichen nicht aus den Augen zu verlieren. Unsere Jugendlichen brauchen eine Zukunft und eine Perspektive, die weit über den Lockdown hinaus geht. 

Das ZAPP-Team ist auch weiterhin für Euch da! 

Kontakt ZAPP:

0163-7349351  Nele

0162-5455965  Geesche

0157-38490439 Annica

0176-88182418 Kurt